Android – So fing es an, so geht es weiter

Redaktion 6. Juli 2011 0 Kommentar(e)

Heute ist das mobile Betriebssystem Android auf dem besten Weg, das neue Windows zu werden – Android Smartphones gehören bei fast allen namhaften Herstellern zu den Top-Modellen.

Dabei ist das auf Linux basierende OS erst vier Jahre alt. Am 11.11.07 präsentierten Sergey Brin und Steve Horowitz höchstpersönlich in einem Video das offene Betriebssystem und zeigten so der Welt zum ersten mal Googles Antwort auf Apples Vorherrschaft auf dem Smartphone-Markt.

Mittlerweile muss sich Android nicht mehr verstecken. Mit 500.000 aktivierten Android-Geräten pro Tag (!) und über 200.000 Apps im offiziellen Appmarket ist man längst eine feste Grösse der Branche. Dazu hat mit Sicherheit die Entscheidung beigetragen, Android auch auf Modellen anderer Hersteller laufen zu lassen, ursprünglich sollte Android ja exklusiv für Google-Handys erscheinen.

Fragt sich nur noch was die Google Gründer damals erwartet haben – ob sie ahnten, das sie in nur wenigen Jahren zum zweiten Mal die Technikwelt revolutionieren würden?

Und was bringt die Zukunft für Android? Der nächste Milestone wird wohl das speziell auf Tablet PCs abgestimmte Honeycomb sein, wenn es denn endlich von genügend Herstellern für ihre Geräte angeboten wird. Mit Android 4.0 verdichten sich auch bereits Gerüchte um eine komplette Rundumerneuerung.

Wer sich noch einmal die ersten Anfänge von Googles mobilen OS ansehen möchte, dem sei dieses Video ans Herz gelegt: Android Demo

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen