CyanogenMod 500.000 mal installiert, bald für Samsung Galaxy SII

17. Juli 2011 0 Kommentar(e)

Die Entwickler der beliebten  Aftermarket-Firmware CyanogenMod meldeten heute via Twitter, dass der CyanogenMod bereits über 500.000 mal installiert wurde. Den entsprechenden Tweet inklusive einem Link zu detaillierten Statistiken findet Ihr hier.

Erst im Mai 2011 konnte man 200.000 Installationen verbuchen, in Relation zu den rund 130 Millionen aktivierten Android-Geräten hält sich diese Zahl aber in Grenzen. Nichts desto trotz wird ersichtlich, dass das Interesse am CyanogenMod stetig steigt. Dieses Interesse hat auch schon Smartphone-Hersteller hellhörig gemacht. So bekam bekanntlich das CyanogenMod-Team direkt von Samsung mehrere Exemplare des Android-Flaggschiffs Galaxy SII spendiert (wir haben berichtet).

Neuigkeiten zum CM 7 für das Galaxy SII
Jetzt, rund fünf Wochen später, haben die Entwickler dazu Neues zu berichten. Demnach nähere sich die Portierung des CyanogenMod 7 für das SGSII mit großen Schritten der Fertigstellung. Im XDA Developers Forum äußerte sich atinm, einer der CM-Entwickler, zum Stand der Dinge:

Basically we are very close to nightlies now. We are still missing some stuff like video formats, resolutions, bluetooth and other stuff. But we’re close, and are debating whether to just put out nightlies now (not asking for your votes on this ). We’ll see. I’m opening the thread because we will be out soon and don’t want *another* thread for CM7 now.

Zur Demonstration des Entwicklungs-Stands, wurde außerdem ein entsprechendes Video veröffentlicht, welches den CM 7 auf dem Galaxy SII zeigt:

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen