Das flexible Super AMOLED Designkonzept „Samsung Skin“ in Bildern

Redaktion 28. Juli 2011 4 Kommentar(e)

Bereits im Januar stellte Samsung auf der CES in Las Vegas sein Konzept für ein neuartiges flexibles AMOLED Display vor. Jetzt gibt es einige konkretere Anwendungsideen zu bestaunen – nach wie vor handelt es sich dabei leider nur um Konzepte, dennoch wirken die Bilder schon recht beeindruckend.

Entwickelt von Designer Heyon You soll das Samsung Skin über ein 4-Zoll Super AMOLED Display verfügen und eine Auflösung von 800×480 Pixel bieten. Eine integrierte Kamera mit 8MP und 720p HD Video-Aufnahmefunktion sei auch geplant. Ebenso integriert soll auch ein kleiner Videoprojektor/Beamer sein. Ein Hindernis ist derzeit noch der Akku – eine derart futuristische Ausstattung benötigt eben entsprechend viel Strom. Samsung arbeitet dafür an einem Konzept für extra flache und flexible Akkus. Deren Leistungsfähigkeit ist aber noch nicht das, was man sich erwünscht. Bis das fertige Produkt auf den Markt kommt, müssen wir uns also erstmal mit den Bildern begnügen.

Die Bildergalerie vermittelt einen sehr guten Eindruck davon, wie das fertige Samsung Skin einmal aussehen und funktionieren könnte – ob es das Gerät jemals auf den Markt schafft ist selbstverständlich reine Spekulation. Klar ist auf jeden Fall jetzt  schon, dass man in Zukunft wohl verstärkt auf „tragbare“ Designkonzepte setzen wird und wir immer mehr mit unseren Gadgets verschmelzen werden.

 

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen