Kunden in Südkorea, die ihr Galaxy Note 7 gegen ein S7 oder S7 Edge eintauschen, bekommen 2017 ein S8 oder Note 8 für die Hälfte, wenn sie im dortigen Galaxy-Club sind.

Auch interessant: iPhone 7: Nachfrage in China nur „lauwarm“

(Foto: Samsung)

(Foto: Samsung)

Mitglieder in Samsungs Club zahlen monatliche Raten und rüsten normalerweise alle zwei Jahre auf ein neues Modell auf. Wer sich nach dem Note-7-Fiasko im Rahmen der Rückrufaktion für ein anderes Gerät des Herstellers entscheidet, zahlt nur die Hälfte der Raten und erhält bereits im kommenden Jahr das neueste Gerät.

Ob es ein vergleichbares Programm auch außerhalb Südkoreas geben wird, ist noch unbekannt.

Quelle: Sammobile