Seit BlackBerry uns Ende September wissen ließ, dass man aus der Smartphone-Entwicklung aussteigen werde, gibt es immer wieder mal Gerüchte über Geräte ebendieses Herstellers.

Aber nicht nur über das DTEK60, sondern auch über das sogenannte Mercury-Phone von BlackBerry wird geredet. Das ist zumindest der Codename. Es wird ein Mittelklasse-Phone mit einer physischen Tastatur sein. Die Modellnummer lautet BBB100-1 und ebendiese tauchte nun auf Geekbench auf. Aber auch auf GFXBench und dadurch erfahren wir noch einiges Interessantes über das neue BB-Phone.

Hier die Specs des BlackBerry Mercury laut GFXBench (Quelle: GFXBench)

Hier die Specs des BlackBerry Mercury laut GFXBench (Quelle: GFXBench)

Es wird mit Android 7 Nougat ausgestattet sein, hardwareseitig wird es von einem neuen Qualcomm Snapdragon 625 Octacore-Prozessor angetrieben und der RAM wird drei Gigabyte Arbeitsspeicher betragen. Die rückwärtige Kamera bringt 11 MP, die vordere 7 MP.

Interessanterweise wurden beim Display 12,2 Zoll ausgewiesen, was nicht stimmen kann, denn bei dem Mercury handelt es sich um ein Smartphone und nicht um ein Tablet.

Quelle: GFXBench, Geekbench