Durch verbesserte Sicherheitsmaßnahmen möchte Google seinen Play Store nicht nur zum „innovativsten“, sondern auch zum „vertrauenswürdigsten“ App-Shop machen.

Auch interessant: Google verschärft Richtlinien für App-Programmierer

Play-Store-Verbesserungen 02
Google hat neue Sicherheitsmaßnahmen in seinem Play Store eingeführt, die dessen Benutzer zuverlässiger vor Schummeleien schützen sollen.

Der Play Store verwendet ab sofort verbesserte Erkennungs- und Filtersysteme, die Manipulationsversuche bekämpfen. Gemeint damit sind Anstrengungen von App-Entwicklern, die ihren Apps zu besseren Platzierungen im Online-Shop verhelfen sollen – beispielsweise durch gefälschte Rezensionen und gekaufte Bewertungen.

Diese Versuche verstoßen nicht nur gegen die Play-Store-Richtlinien, sondern schaden auch den ehrlichen App-Entwicklern und können dazu führen, dass Anwender bei der Auswahl der Apps, die sie installieren, falsche Entscheidungen treffen, die auf unzutreffenden Informationen beruhen.

Quelle: Android Developers Blog