Einfach einen GPS-Sender auf flüchtende Fahrzeuge abfeuern, sie dann ganz gemütlich verfolgen und den Fahrer verhaften: Star Chase macht’s möglich.

Auch interessant: MyAndroid: Diese App von Google peppt den Homescreen auf

Weil in den USA ständig Unbeteiligte bei Autojagden ums Leben kommen, setzt die Polizei zunehmend auf dieses geniale Gadget. Es wird aus einer Vorrichtung im Kühlergrill des Polizeiwagens abgeschossen und haftet am Heck des fliehenden Autos. Dadurch kann dieses online verfolgt und in einer ungefährlichen Situation gestoppt werden. James Bond könnte es nicht besser machen.

Laut Hersteller hat Star Chase eine Erfolgsrate beim Anbringen und führt in 80 % der Fälle zu einer Verhaftung. Bei „traditionellen“ Verfolgungsjagden liegt die Quote nur bei 72 %.