Android 8 („O“) wird mit vielen neuen Funktionen aufwarten. Hier diejenigen Funktionen, die Ihnen am deutlichsten Vorteile bringen werden.

(Bildschirmfoto: Google)

(Bildschirmfoto: Google)

Google hat die „Developer Preview“ der Android-Version 8 („O“) veröffentlicht. Die wichtigsten Neuerungen dieser Betriebssystemsversion, deren endgültige Fassung voraussichtlich im Spätjahr erscheinen wird:

Beschränkungen für Hintergrundaktivitäten

Android O versucht. die Akkulebensdauer und die Reaktionsgeschwindigkeit der Smartphones zu verbessern. Und zwar dadurch, dass das Betriebssystem den Apps größere Beschränkungen auferlegt in Bezug darauf, welche Aktivitäten sie im Hintergrund erledigen dürfen. Das betrifft unter anderem das Empfangen von Daten über das Internet und das Abrufen der Standortinformationen.

Bild-in-Bild-Modus

Der neue Bild-in-Bild-Modus (siehe Bildschirmfoto) ermöglicht es dem Anwender, ein Video weiterhin laufen zu lassen, während er in einer anderen App beispielsweise eine Nachricht schreibt oder ein Taxi bestellt.

Bessere Tonausgabe

Android O unterstützt nun hochqualitative Bluetooth-Audio-Codecs wie den „LDAC“-Codec. Hinzu kommen neue WLAN-Funktionen wie die „Wi-Fi Aware“-Technik, die es Geräten erlaubt, auch ohne einen Router miteinander über WLAN zu kommunizieren.

Quelle: Google, Google