Egal, ob es nun „iPhone 8“ oder „iPhone X“ heißen wird: Das nächste Apple-Smartphone dürfte den Markt wieder einmal umkrempeln.


Auch interessant: Apple arbeitet an AR-Brillen – Produktvorstellung Mitte 2017 erwartet

(Foto: Apple)

(Foto: Apple)

Drei neue iPhone-Modelle wird Apple dieses Jahr voraussichtlich vorstellen. Gerüchteweise werden alle drei Modelle über die Fähigkeit verfügen, sich drahtlos aufladen zu lassen.

Bei einem dieser Modelle wird das Äußere des Gehäuses komplett aus Glas bestehen. Als Bildschirm kommt bei diesem Modell ein OLED-Display zum Einsatz. Vermutlich wird dieses Modell den Namen „iPhone 8“ oder aber „iPhone X“ tragen. Unter Umständen wird dieses Smartphone auf eine physikalische Home-Taste verzichten und den Fingerabdruckleser direkt unter dem berührungsempfindlichen Bildschirm unterbringen.

Zusätzlich zu diesem Modell werden wohl mit dem „iPhone 7s“ und dem „iPhone 7s Plus“ zwei Modelle erscheinen, die (kleinere) Weiterentwicklungen der aktuellen Modelle „iPhone 7“ und „iPhone 7 Plus“ (siehe Foto) darstellen.

Quellen: MacRumors, Fortune