Leaks sind in der Branche der Handyhersteller gang und gäbe. Und knapp vor dem Launch eines Flaggschiffs, wie dem des S8, häuft sich das Intervall dieser nicht autorisierte Meldungen naturgemäß.

Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir das S8 nun auch in einem Video zu sehen bekommen – wenn auch in einem sehr kurzen Video. Gezeigt wird es uns von dem Youtuber „505nick aka DkDn“. Der hat irgendwo ein Datenleck gefunden und präsentiert uns das S8 in Bewegtbildern. Viel Neues ist hier nicht zu erkennen. Lediglich die Informationen „No photo allowed“, „Note For Sale“ und „Do not leak info“ prangen unübersehbar auf dem Rückteil des Geräts. Aber wen kümmert das? Ach ja, Barcode und IMEI sind auch zu sehen.

Auch Evan Blass hat das S8 schon geleakt, jedoch nur ein Foto (Foto: Evan Blass)

Wie lange das Video noch auf Youtube verfügbar sein wird, ist schwer abzuschätzen. Wir vermuten, nicht mehr sehr lange. Denn gegen solche Leaks dürfte Samsung definitiv was haben.

Quelle: YouTube