Anscheinend müssen wir nicht ganz so lange auf Samsungs erstes Smartphone mit zusammenklappbarem Bildschirm warten, wie es bislang den Anschein hatte.


Auch interessant: Samsung hat mit der Entwicklung des S9 begonnen

(Fotos: Samsung Display)

(Fotos: Samsung Display)

Samsung tüftelt seit längerer Zeit an Smartphones, die einen zusammenfaltbaren Bildschirm besitzen. Der Projektname ist „Valley“, der tatsächliche Name wird voraussichtlich „Galaxy X“ lauten.

Auf den Markt kommen werden derartige Geräte jedoch erst im Jahr 2019. So die Äußerung eines leitenden Samsung-Display-Ingenieurs Anfang April.

Nun aber sind neue Informationen bekannt geworden, nach denen Samsung noch in der ersten Hälfte dieses Jahres zumindest 2.000 bis 3.000 Prototypen eines solchen Smartphones herstellen wird.

Der Prototyp verfügt über zwei OLED-Bildschirme, die über ein Scharnier verbunden sind.

Mit diesem Prototyp möchte Samsung nach Angaben eines Insiders das Terrain sondieren und Ideen für weitere Geräte dieser Art sammeln.

Quelle: The Investor