Auf der Nuimo-Produktseite des deutschen Herstellers Senic steht als Zwischenüberschrift „Works with the things you love“.Und um genau das geht es: Dinge im Smart Home, die man oft ansteuern muss (Licht, Musik und ähnliches), erfahren dann keinen Bedienungsvorteil durch das Smartphone oder Tablet, wenn man für jeden Handgriff eine eigene App öffnen muss. Die Berliner haben deshalb ­diesen Mehrfachschalter entwickelt, der sich automatisch mit Smart Devices über das Smartphone koppelt und darüber hinaus intuitiv zu bedienen sein soll. Er ist druck­empfindlich, hat einen Drehring, erkennt Wischbefehle und sogar Gesten in der Luft. Ein Preis von 160 Euro wird erwartet, offiziell sind es 199 US-Dollar.

t

Preis: USD 199,- / Konnektivität: Bluetooth Low Energy / Akkustandzeit: ein Monat / www.senic.com