ALDI verkauft ab 30. März (Nord) bzw. ab 1. April (Süd) eine Android-Phone für sage und schreibe 49,99 Euro.

Günstiger geht es kaum noch. Zu diesem Preis darf man natürlich nicht allzu viel erwarten, aber immerhin kommt das Pixi 4von Hersteller Alcatel mit Dual-SIM und ziemlich aktuellem Android M.

Für die Grundbedürfnisse

Der Rest ist reine Basisausstattung. Das Gerät hat einen 4 Zoll-Bildschirm mit nur 480 x 800 Pixel. Auch 4 GB interner Speicher sind nicht viel, der ist aber mittels microSD auf 32 GB erweiterbar. Der Arbeitsspeicher hat 500 MB und die Rückkamera bescheidene 3 MP, die Frontkamera gar nur 1,3 MP. Der Akku ist mit 1.500 mAh auch nicht überdimensional bemessen, dafür ist das Gewicht mit 110 Gramm auch mäßig.

Das Alcatel Pixi 4 ist ab rund 50 Euro zu haben (Foto: Alcatel/Amazon)

Das Alcatel Pixi 4 ist ab rund 50 Euro zu haben (Foto: Alcatel/Amazon)

 Zum Zocken auf dem Handy ist das Ding also nicht geeignet. Aber wer keine hohen Ansprüche an die Performance stellt dafür aber preisbewusst kauft, der liegt hier richtig. Das Pixi gibt es übrigens auch bei Schwab für rund 50 Euro und bei Amazon für rund 60. Beide Male kommen aber noch Versandgebühren hinzu.