Samsung hat offiziell bestätigt, dass das Galaxy S8 auf dem MWC nicht vorgestellt wird. Zumindest soll es aber ein Video davon geben.

Auch interessant: Das Phicomm Clue 2S im Test!

(Foto: Sagmart)

(Bild: Sagmart)

Wie der Korea Herald berichtet, soll ein einminütiger Teaser gezeigt werden, in dem es vermutlich um das Design des kommenden Flaggschiffs geht. Bisher hat Samsung auf dem Mobile World Congress in Barcelona stets die neuesten Geräte der Galaxy-S-Reihe vorgestellt. Nach dem Note-7-Desaster möchte sich das Unternehmen beim S8 aber mehr Zeit für gründliche Tests nehmen. Es wird deshalb erst Ende März/Anfang April erwartet. Stattdessen werden die Koreaner auf der Messe mit dem Galaxy Tab 3 aufwarten.

Quelle: GSMArena, Korea Herald