Lange mussten wir warten, schon recht bald könnten wir aber tatsächlich das erste faltbare Smartphone zu Gesicht bekommen. Samsung soll demnach das als Galaxy X1 bezeichnete Gerät noch in diesem Jahr vorstellen.

Auch interessant: Dieser Kickstarter erreicht weit mehr als sein Finanzierungsziel!

Im dritten Quartal soll es soweit sein, berichtet zumindest eine anonyme Quelle. Nach jahrelanger Forschung könnte es nun recht schnell gehen, Samsung soll dann endlich das erste komplett faltbare Smartphone vorstellen. Das Ganze dürfte aber noch als eine Art Testlauf fungieren: Vorerst sollen nur 100.000 Geräte auf den Markt gebracht werden, wohl, um herauszufinden, ob sich das Teil verkauft und wie zufrieden die ersten Kunden damit sind.

Noch einige Worte zur Technologie: Das Samsung Galaxy X1 dürfte an sich eine Art Tablet sein, das sich in der Mitte aber zu einem Smartphone zusammenfalten lässt – und umgekehrt. Im Telefon-Modus hätte der Nutzer zwei Displays zur Verfügung. Den Gerüchten zufolge könnte es zwei Größen geben, mit 7 und mehr (wohl 8 oder 10) Zoll.

Geplant ist also eine Präsentation im Q3, ganz fix ist das aber noch nicht: Samsung zweifelt noch ein wenig am Interesse der Kunden, könnte also noch die Notbremse ziehen und mit der Vorstellung noch weiter zuwarten.

Quelle: TheInvestor [via Curved]