Endlich ist es soweit! Nach langer Wartezeit kommen nun auch Besitzer eines Galaxy S7 (edge) – zunächst nur Vodafone-Geräte in den Genuss der neusten Android-Version 7.0 Nougat. In naher Zukunft sollen auch die anderen Provider ihre Updates ausrollen, sodass alle Nutzer sich das Update installieren können. Viele neue Features sind mit an Bord, wie z.B. die neue Benachrichtigungsleiste sowie ein verbesserter Multi-Window-Modus.

Dass der Akku mit der neuen Android-Version deutlich länger halten wird, liegt unter anderem daran, dass Samsung standardmäßig die Displayauflösung auf Full HD herabgesetzt hat. Wer auf die höhere WQHD-Auflösung des Displays nicht verzichten möchte, kann diese in den Einstellungen manuell wieder aktivieren.

Quelle: giga