Das Doro 8031 ist ein speziell auf die Bedürfnisse von ­Senioren hin entwickeltes Smartphone und läuft deshalb außer Konkurrenz: schiere Leistung und Abbildungsschärfe stehen für die anvisierte Klientel nicht im Vordergrund.An erster Stelle steht die Herabsetzung von Bedienhürden, weshalb der Hersteller mit seiner eigenen Benutzeroberfläche den „Ich möchte“-Ansatz verfolgt. Der Nutzer wählt aus einer Reihe von Vorhaben (z.B. „Senden“, „Aufnehmen“ oder „Suchen“) das gewünschte aus. Dann geht es weiter und das Telefon fragt „Was?“. So landet man entweder bei Google Maps, bei der Radio- oder in der Mail-App, ohne wissen zu müssen, wie diese heißt. Das gleiche Prozedere hilft einem auch durch Einrichtung des Telefons. Ein Notfall-Knopf auf der Rückseite schlägt im Ernstfall Alarm. Mit dabei ist außerdem ein Standfuß zur Ladung ohne Steckergepfriemel.

t

Preis: EUR 130,- / Android: 5.1 / Display: 4,5“, 854 x 480 Pixel / CPU: 4 x 1,1 GHz / RAM: 1 GB Speicher: 8 (+32) GB / Kamera: 13 MP, 2 MP / Akku: 2.000 mAh / Maße / Gewicht: 137 x 71 x 10,1 mm / 142 g / Extras: LTE, Notfalltaste